Sonntag @Buchmesse

Audi Pavillon in der Sonne. ++ Tatjana Strobel kann Mimik und Körpersprache lesen. ++ Statt Warte-App hat die Büchergilde Gutenberg die Buchbox mit literarischen Texten für fünf bis 15 Minuten Wartezeit im Programm. ++ Eigenwillige Verlagsnamen. ++ Buch in Salz. ++ Simon Gosejohann liest aus Schmerzfrei. ++ Das Zeichner- und Gestalter-Archiv: The Artist Finder. ++ Hussein Al-Mozany liest aus Parallelwelten. ++ Das Kinderbuch, das Eltern aus der Seele spricht: Verdammte Scheiße schlaf ein. ++ Volker H. Altwasser liest aus Letzte Fischer. ++ Topmodel-Kandidatin Rebecca stöckelt und posed. ++ Bye bye Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *